Einsatz 08/2020 – 04.09.2020 Technische Hilfe klein VU

Freitag 04.09.2020 um 15:40 Uhr, Alarmierung zu einem Verkehrsunfall nach Franzhagen, Alte Salzstraße, Polizei und Rettungsdienst waren schon Vorort,der Fahrzeugführer wurde vom Rettungsdienst bereits versorgt. Wir erkundeten den verunfallten Wagen auf auslaufende Betriebsstoffe, welche nicht zu entdecken waren, anschließend stellten wir einen zweiteiligen Brandschutz sicher und sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr. Das alles erledigte die FF-Schulendorf mit 10 Kameraden.Da das Unfallfahrzeug im Vorgarten stand und so keine Gefahr darstellte, konnten wir nach Absprache und Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei, nach einer Stunde wieder einrücken.

Im Einsatz waren: FF-Schulendorf,Polizei Lauenburg,Rettungsdienst

Der Apfelbaum bremste die Fahrt des Transporters
Das Hochbeet wurde ebenfalls "tiefer gelegt"
Der Fahrer konnte sich selbst befreien
Rettungsdienst und FF-Schulendorf im Einsatz
Zweiteiliger Brandschutz in Bereitstellung
Einsatzende.....
Um den Abtransport kümmert sich der Abschlepper