Einsatz 07/2020 – 25.07.2020 Technische Hilfe klein / Raps auf Fahrbahn /Rutschgefahr/

Um 15:43 Uhr  am heutigen Sonnabend den 25.07.2020 Alarmierung zu einer Technischen Hilfe klein. Ein Landwirt hatte über mehrere Kilometer Raps verloren, die Rapsspur zog sich vom Ortseingang Müssen – Kiebitzweg – Schwarzenbeker Strasse -und ca. 500m der B209 hin. Der Landwirt reinigte die Strasse mit Hilfe einer motorbetriebenen Kehrmaschine, unsere Feuerwehr sicherte ihn hierbei mit beiden Fahrzeugen ab.ImBereich der B209 musste hierzu kurzfristig der Verkehr umgeleitet werden, damit ein gefahrloses Reinigen möglich war. Mit 11 Kameraden wurde der Einsatz abgearbeitet. Nach zwei Stunden war die Gefahr beseitigt und der Einsatz beendet.